Teleflex History

Häufig wird uns die Frage gestellt: „Was bedeutet der Name Teleflex eigentlich?“ Das Unternehmen begann 1943 mit einem ganz einfachen Produkt – einem mehradrigen Spiralkabel und einem Getriebe, das Druck- und Zugbewegungen in Drehbewegungen umwandeln konnte. Zum Einsatz kam dieses Produkt erstmalig in den Spitfire-Flugzeugen während des Zweiten Weltkriegs als flexibles Kabel zur Einstellung des Funkgerätes, das sich hinter dem Cockpit außerhalb der Reichweite des Piloten befand. Das flexible Kabel wurde teleskopisch zur Funkeinstellung verwendet – und unser Name war geboren.

Teleflex cable image

Aus einem Anbieter von technischen Lösungen entwickelte sich Teleflex zu einem breit aufgestellten Industrieunternehmen, das sich heute vollständig auf Medizinprodukte konzentriert.

Meilensteine in der Unternehmensgeschichte

2015:

  • Übernahme von Human Medics, Distributor von Teleflex-Produkten in Korea
  • Übernahme Truphatek, Hersteller von Einweg- und Mehrweg-Laryngoskopiegeräten
  • Übernahme Trintris Medical, OEM-Lieferant von Ballonkathetern
  • Erwerb der exklusiven Vertriebsrechte an AutoFuser® für Nordamerika – Auswahl an Einweg-Schmerzpumpenprodukten von Ace Medical
  • Übernahme N. Stenning & Company, Distributor von Teleflex-Chirurgieprodukten in Australien
  • Übernahme Atsina Surgical, Entwickler von chirurgischen Klammern
  • Übernahme Nostix LLC, Lösungen für Katheterspitzenpositionierung

2014:

  • Erwerb von Vermögenswerten von MiniLap Technologies, Inc.
  • Übernahme Mayo Healthcare, Distributor von Teleflex-Produkten in Australien

2013:

  • Übernahme Eon Surgical, Ltd, Mikrolaparoskopie Operationstechnik
  • Übernahme Ultimate Medical einschl. Tochtergesellschaften, Technologie für Larynxmasken und Atemwegsmanagement
  • Übernahme Vidacare Corporation, führende Technologieplattform für Produkte des intraossären Zugangs

2012:

  • Erwerb von Vermögenswerten von Axiom Technology Partners, LLC, die das EFx-Sortiment für laparoskopischen Faszienverschluss herstellt
  • Erwerb der EZ-Blocker Produktreihe für Einweg-Katheter
  • Übernahme von Hotspur Technologies, Inc.
  • Veräußerung von OEM Orthopedics
  • Erwerb von Vermögenswerten von LMA International N.V. („LMA“)
  • Übernahme Semprus BioSciences

2011:

  • Veräußerung Geschäftseinheit Marine
  • Übernahme VasoNova Inc.
  • Veräußerung Geschäftseinheit Luftfahrt

2010:

  • Veräußerung SSI Surgical Services Inc.
  • Veräußerung Geschäftseinheit Rigging Services
  • Veräußerung Geschäftseinheit Antriebe

2009:

  • Veräußerung Airfoil Technologies International
  • Veräußerung Geschäftseinheit Energieanlagen

2007:

  • Veräußerung Geschäftsbereich Präzisionsbauteile
  • Übernahme Specialized Medical Devices
  • Übernahme Arrow International
  • Veräußerung Geschäftsbereiche Automobil und Industrie

2006:

  • Übernahme Taut

2005:

  • Veräußerung Sermatech International

2004:

  • Veräußerung Techsonic Industries Inc.
  • Übernahme Hudson RCI

2003:

  • Übernahme CT Devices

2002:

  • Übernahme Beere Precision Medical Instruments

2000:

  • Übernahme Medical Marketing Group
  • Übernahme Mediland (Produkte für häusliche Krankenpflege)

1997:

  • Übernahme Medical Sterilization, Inc.
  • Übernahme Horizon Surgical, Inc.

1996:

  • Übernahme Asid Bonz (Vertrieb von Medizinprodukten)

1995:

  • Übernahme Endoscopy Specialists, Inc. (ESI)

1994:

  • Übernahme Unimed, UK (Anbieter von Atemwegs- und Anästhesie-Produkten als Teil einer Unternehmensgruppe zur Krankenhausversorgung)
  • Teleflex Stammaktien werden auf der New Yorker Börse gehandelt (NYSE)
  • Kauf der OEM-Sparte von General Medical
  • Übernahme Europe Medical, Fehling (Pilling Weck) und Simal (Belgien)

1993:

  • Übernahme Edward Weck Incorporated
  • Vertex, Inc. (Boston). Joint Venture mit einem medizinischen Dienstleister mit Schwerpunkt auf Pflegeheimen
  • Übernahme Nextex (Florida). Glasfaserhersteller mit Spezialisierung im Bereich Lichtquellen, Kabel und chirurgische Stirnleuchten
  • Access Surgical, Boston. Joint Venture mit einem US-Unternehmen für minimalinvasive Chirurgie
  • A.V. Thomas. Joint Venture in Indien für den Vertrieb des Rüsch-Sortiments und die Fertigung von Foley-Kathetern

1991:

  • Übernahme Pilling

1989:

  • Übernahme Willy Rüsch AG, Stuttgart
  • Ficosa Joint Venture (Spanien)

1985:

  • Übernahme Franklin Medical Ltd.
  • Übernahme Warne Surgical Products Ltd.

1983:

  • TFX Medical – Limerick, Irland betriebsbereit

1981:

  • Teleflex steigt in den Medizinmarkt ein: Bau des Werks für Angewandte Polymertechnik in Jaffrey, New Hampshire

1974:

  • Limerick, Bau des PA Hauptsitzes

1968:

  • An der Börse von Toronto notiert

1967:

  • An der US-amerikanischen Börse notiert

1961:

  • USA-Konzern wird zur Muttergesellschaft

1943:

  • Teleflex Incorporated wird als in Delaware eingetragene Gesellschaft gegründet